Rentner-Gruppe

Die Rentner-Gruppe besteht aus mehreren Männern, die sich seit dem Jahr 2010 regelmäßig donnerstags von 8.30 bis 12 Uhr treffen. Außerdem packen in bestimmten Fällen auch einige Frauen tüchtig mit an. Jedes Mal dabei ist auch unsere Küsterin Karin Dirks, die uns um 10.30 Uhr zum Tee mit belegten Brötchen ruft.
Unsere Tätigkeiten sind vielseitig; jeder tut das, was er kann. Man muss sich wundern, was man im Rentenalter noch voneinander lernen kann, wenn z.B. handwerkliche oder gärtnerische Fähigkeiten gefragt sind. Die Rentner-Gruppe hat viel Spaß miteinander, denn jeder weiß, wofür er die Arbeit in der Freizeit einsetzt. Und wenn man aus persönlichen Gründen einmal am Donnerstagvormittag keine Zeit hat, ist das auch kein Weltuntergang, denn die anderen "Kollegen" erledigen das oder es wird am nächsten Einsatz-Tag fertiggestellt.
Im Laufe der Jahre ist auch schon eine kleine Werkstatt im Geräte-Schuppen entstanden, in der so manche Reparatur erfolgte. Einige Male waren das fast schon Meisterstücke.
Es werden von der Rentner-Gruppe auch zu besonderen Anlässen Dinge erledigt, die von den regelmäßigen Treffen am Donnerstag abweichen, so z.B. das Aufstellen und Schmücken des Weihnachtsbaumes in der Adventszeit oder die Mithilfe beim Aufbau des sog. "Hirtenstalls" im Rahmen der Ökumene auf dem Weihnachtsmarkt.
Zusammengefasst kann man sagen, dass es Spaß macht, die freie Zeit als Rentner für eine sinnvolle Tätigkeit einzusetzen und sich regelmäßig mit den anderen zu treffen. Schön ist es auch jedes Mal, wenn man ein "Dankeschön" bekommt. Somit weiß dann auch jeder von uns, dass seine Tätigkeit anerkannt wird, auch wenn es nicht immer professionell ausgeführt wurde. Neue Mitarbeitende sind immer herzlich willkommen!

Ansprechpartner: Carl-Heinz Osten, Tel. 04941/65855